Nachrichten zum Thema Pressemitteilung

 

Pressemitteilung Kommunalwahl-Nachlese

Auf diesem Wege ein herzlicher Dank an all unsere Wählerinnen und Wähler. 

Ein besonderer Dank geht an die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Euer Engagement hat gut getan! 

Insgesamt betrachtet können wir, die SPD Weißenthurm, mit diesem Wahlergebnis natürlich nicht zufrieden sein. Aber wir nehmen es als Ansporn, die kommenden fünf Jahre intensiv zu arbeiten. 

 

Veröffentlicht am 28.05.2014

 

Pressemitteilung SPD Weißenthurm schlägt vor: Leerstände bekämpfen, Arbeitskreis Stadtmarketing gründen.

„Wir müssen die Innenstadt von Weißenthurm bis zum Rheinufer attraktiver machen, nur so haben wir noch die Chance, Ärzte, Geschäfte und andere Unternehmen anzusiedeln.“ Das dies auch Stadt und Land Geld kostet, lässt sich nicht vermeiden, sagt die SPD Weißenthurm nach der Veranstaltung „ SPD on Thur“ am 05. April 2014.

Veröffentlicht am 15.04.2014

 

Pressemitteilung SPD Weißenthurm schlägt Ergänzung an den Ampelanlagen der Stadt vor.

Entgegen mehrerer Ankündigungen seit 2001 fehlt noch immer ein schlüssiges Verkehrskonzept für die Stadt Weißenthurm. Die SPD Weißenthurm fordert daher, als eine von vielen Möglichkeiten, die Installation des Verkehrszeichen „Grüner Pfeil“ an den beiden mit Lichtzeichenanlagen versehenen Kreuzungen der Hauptstraße als Sofortmaßnahme. 

Veröffentlicht am 06.03.2014

 

Pressemitteilung SPD Weißenthurm on „Thur“

Am 15.02.2014 fand im Rahmen von „SPD Weißenthurm on Thur“ eine Besichtigung des frisch renovierten Toiletten- und Betriebsgebäudes durch Mitglieder der SPD auf dem neuen Friedhof in Weißenthurm statt. Die jetzt abgeschlossenen Umbau- und Energieeinsparmaßnahmen des Gebäudes, das in die Jahre gekommen war, wurde auf Antrag der SPD Weißenthurm von Grund auf saniert. 

Veröffentlicht am 06.03.2014

 

Pressemitteilung Aufstellung der Weißenthurmer SPD Stadtratskandidaten im Rahmen einer Mitgliederversammlung

Die gute Vorarbeit des Vorstandes zahlte sich aus: Reibungslos lief die Aufstellung der SPD- Kandidaten für die Kommunalwahl zum Stadtrat von Weißenthurm ab. Nach der Eröffnung der Mitgliederversammlung durch den Vorsitzenden und Annahme der umfangreichen Tagesordnung wählten die zahlreichen Teilnehmer Christian Diether einstimmig zum Versammlungsleiter, der dann fachlich souverän die Wahlhandlung leitete. Als Ergebnis entstand ein Wahlvorschlag, der nach Meinung der Weißenthurmer Sozialdemograten bei positivem Votum durch die Wähler am 25. Mai gut für die Weiterentwicklung von Weißenthurm ist und alle Besonderheiten der Bevölkerung abdeckt.

Veröffentlicht am 23.01.2014

 

Pressemitteilung Verbesserungen auf dem Weißenthrumer Friedhof

Dass Mitglieder der SPD Stadtratsfraktion ein stilles Örtchen in Augenschein nehmen, das kommt sicherlich nicht alle Tage vor. Doch die Weißenthurmer SPD brachte eine solche Aktion auf den Weg. Das Häuschen mit seiner schlichten Putzfassade und den alten Fenstern auf dem neuen Friedhof in Weißenthurm ist stark renovierungsbedürftig. Als dringliche Baumaßnahmen sehen die Sozialdemograten einen neuen Farbanstrich des Gebäudes nach einer Besichtigung an. Des weiteren will man sich im Stadtrat für eine Erneuerung des Mobiliars, der Türen und der Versorgungsleitungen stark machen.

Veröffentlicht am 25.12.2013

 

Neuer Vorstand (v.l.n.r.) Dieter Meeß, Andreas Zirwes, Karl-Heinz Schmalenbach, Karin Rössler & Christel Zeyen Pressemitteilung Neuwahl des Vorstands der SPD Weißenthurm

Bei der Neuwahl des SPD-Ortsvereinsvorstands in der Jahreshauptversammlung am 10. Dezember 2013 sind Andreas Zirwes und Christel Zeyen zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden. Sie stehen damit an der Seite von Karl-Heinz Schmalenbach, der das Amt des Vorsitzenden erneut übernommen hat.

Veröffentlicht am 22.12.2013

 

Pressemitteilung SPD Weißenthurm trauert um Jürgen Egner

Die Weißenthurmer Sozialdemokraten betrauern den Tod eines ihrer engagiertesten Mitglieder. Kürzlich verstarb nach langer Krankheit Jürgen Egner, der seit 1972 der SPD angehörte. Jürgen Egner war als Kommunalpolitiker, wie auch in seinem Beruf als Polizeibeamter bürgernah im besten Sinne des Wortes. So verwundert es nicht, dass er von den Weißenthurmer Bürgern von 1977 bis 1999 in den Rat der Stadt Weißenthurm gewählt wurde und von 1979 bis 1984 Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten im Rat war. Darüber hinaus vertrat er die Interessen der Bürger von 1994 bis 2004 auch im Verbandsgemeinderat. Jürgen Egner zeichnete sich immer durch ein hohes Engagement und Freude an der Diskussion aus. Seine Erfahrungen und seine Wissen waren insbesondere für junge Kommunalpolitiker eine große Hilfe.
Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Veröffentlicht am 02.02.2010

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 405727 -